TRIX® Atemluftschlauch

Qualität nach DIN EN 14593/14594
Der TRIX® Atemluftschlauch entspricht in allen Anforderungen den Vorgaben der DIN EN 14593/14594. Der Schlauch leitet die Atemluft von der Entnahmestelle zum Druckluft-Schlauchgerät. Für die Herstellung der Schlauchinnenschicht werden keine Atemluft beeinflussenden Gefahrenstoffe verwendet. ACHTUNG: Nicht geeignet für den medizinischen Bedarf! Vor Einbau/Ersteinsatz Innenschicht reinigen!


TRIX-Atemluftschlauch

Kennzeichnung

"Continental ContiTech TRIX® ATEMLUFT / BREATHING AIR DN 10 DIN EN 14593 / DIN EN 14594 -B-S-H-F- Jahr Made in Germany” auf schwarzem Untergrund

Beschreibung

  • Schwarze, porenfreie, glatte EPDM-Innenschicht
  • Druckträger: synthetische Garne
  • Schwarze, glatte EPDM-Außenschicht, ozon-, witterungs- und UV-beständig, abriebfest
  • Betriebsdruck bis 10 bar / 145 psi
  • Temperaturbeständigkeit von –30°C bis +100°C / –22°F bis +212°F (kurzzeitig bis +120°C / +248°F)
  • LABS-, Trennmittel- und fettfrei
  • Elektrisch leitfähig, 103 Ω < R < 108 Ω
  • Nach DIN EN 14593/14594

 

Technische Daten

  • Nennweite

    Innen-Ø

    Wandstärke

    Länge

    Spiralschlauch

    Betriebsdruck

    Mindest
    Berstdruck

    Kleinster
    Biegeradius

    Gewicht

  • zoll/inch

    mm

    mm

    m

    helix

    bar / psi

    bar / psi

    aprx. mm

    aprx. g/ m

  • 3/8

    9,5

    4,5

    40

    10 / 145

    40 / 580

    50

    280