Verband der Gummiwarenhersteller ehrt Förderbandwerk für Arbeitssicherheit

ContiTech North America

Verband der Gummiwarenhersteller ehrt Förderbandwerk für Arbeitssicherheit

Das ContiTech-Förderbandwerk Legg Company in Halstead, Kansas, wurde bei der Umweltgesundheits- und Sicherheitskonferenz des US-amerikanischen Verbands der Gummiwarenhersteller (ARPM) mit einer Auszeichnung in Gold bedacht. Wie drei weitere Unternehmen hatte es 2016 weder Arbeitsunfälle noch Berufskrankheiten gemäß der Definition der Arbeitsschutzvereinigung OSHA gemeldet.

„Die Auszeichnung belegt die enorme Arbeitsethik und das Sicherheitsbewusstsein des gesamten Teams und sein Augenmerk auf Unfallverhütung durch verhaltensorientierte Sicherheitsaudits“, sagt Jim Hill, Leiter von ContiTech North America und der nordamerikanischen Förderbandaktivitäten.

Das ARPM-Sicherheitsprogramm zielt darauf ab, die Sicherheit in der Kautschukindustrie durch die Auszeichnung von Werken, die ein Leistungsniveau über dem Branchendurchschnitt erreicht haben, zu würdigen. Die Auszeichnungen basieren auf Daten zu Arbeitsunfällen und Erkrankungen, die im jährlichen OSHA-300-Protokoll des Unternehmens berichtet wurden.

Downloads